Die Natur- und Umweltberatungsstelle in Lütjenburg muss bleiben!

Wir unterstützen den Antrag des SPD Ortsvereins Lütjenburg im Kreistag Plön auf Erhalt der Umweltberatungsstellen. Die vier Natur-, Umwelt- und Abfallberatungsstellen im Kreis Plön arbeiten seit zwanzig Jahren eng mit Schulen und Kitas zusammen. Sie leisten einen wertvollen Beitrag zur Umwelterziehung, der so in seiner Praxisbezogenheit nicht von Schulen geleistet werden kann. Wer kennt noch Goldaugen, Buckelzirpen oder Teufelsnadeln?

Zahllose Studien belegen den Zusammenhang von Wertschätzung von Natur mit vorhandenen Kenntnissen über Natur bzw. die dort vorkommenden Tier- und Pflanzenarten.

Deshalb muss die Umweltberatungsstelle in Lütjenburg bleiben!

Gildenplatz: Nur drei Linden?

Bei der letzten Bau- und Umweltausschusssitzung der Stadt Lütjenburg bestätigten die Ausschussmitglieder auf Anfrage der Grünen, dass drei große Linden auf dem Südlichen Gildenplatz gefällt werden sollen. Dort ist ein Frischemarkt mit 90 Parkplätzen vorgesehen. Keiner der Verantwortlichen konnte oder wollte aber im Detail begründen, warum die Bäume nicht bleiben dürfen.

Lesen Sie hier einen Kommentar von Andrea Danker-Isemer.

Weiterlesen: Gildenplatz: Nur drei Linden?

Habeck hält Wort - Grüne befassen sich mit der Notarztproblematik

Robert Habeck und Marret Bohn beim Fachgespräch des OV LütjenburgRobert Habeck hat sein bei unserer Gründungsveranstaltung gegebenes Versprechen eingelöst und kam zum Informationsgespräch mit Praktikerinnen und Praktikern aus der Stadt und Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern aus der Region, das vom Grünen-Ortsverband Lütjenburg veranstaltet wurde. Gemeinsam mit der gesundheitspolitischen Sprecherin der Landtagsfraktion, Marret Bohn, informierte er sich über die bisherigen Entwicklungen, den aktuellen Stand und diskutierte Lösungsansätze.

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für das informative Gespräch und hoffen darauf, dass bald eine für alle tragbare Lösung erreicht wird.